© polypons.de[ pi ! ]

NEWS

Latest Stuff

Facebook nötigt uns wöchentlich, doch endlich wieder einen Beitrag zu erstellen. Es gibt zwar wirklich nichts von Belang zu berichten, aber ich habe mich heute informiert und es scheint kein Ausschlusskriterium zu sein. Hier also das überfällige Update, damit Ruhe ist:
1.: Ja, ich trage auf diesem Photo keinen BH. Ich möchte das explizit hervorheben, um sicherzugehen, dass wir nach der aktuellen Krise nicht in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, in der wir vorher schon waren.
2.: Ja, im Internet existieren Photos von uns mit Ken Jebsen. Wir waren jung und brauchten das Geld. Wir würden aber jederzeit auch für Bill Gates auftreten - prinzipiell auch aus den gleichen Gründen - und natürlich der Gerechtigkeit halber. Wir haben sogar mal einen Computer von ihm gekauft.
3.: Nein, es ist hingegen unwahr, dass sich Herr Kreide 2011 in Mannheim mit Xavier Naidoo in das selbe Urinal erbrochen hätte. Erstens war es nicht Naidoo, sondern Tony Marshall, und zweitens kein Urinal, sondern ein Gartengrill.
4.: Nein, Felix ist nicht in Kurzarbeit. Der Begriff mag irreführend sein, bezieht sich aber tatsächlich nicht auf die Körperlänge. Richtig ist, dass wir ihn bereits Mitte März gebeten haben, einen guten Klopapiernotstands-Gag zu schreiben, um ihn hier trendbewusst zu veröffentlichen, aber er war leider derart von der Rolle, dass nichts dabei herauskam.
5.: Ja, wir haben einen Doktor in unseren Reihen, ich möchte aber dringend bitten, von weiteren Anfragen abzusehen: Er macht wirklich keine Hausbesuche. Momentan ist er ohnehin mit unserem Booking beschäftigt: Da in Sachsen voraussichtlich ab 8.6. Versammlungen mit bis zu zehn Personen wieder zugelassen sind, können wir den Konzertbetrieb ab diesem Termin wie gehabt wiederaufnehmen.
In diesem Sinne,
Der Finne

→ auf Facebook ansehen
Facebook nötigt uns wöchentlich, doch endlich wieder einen Beitrag zu erstellen. Es gibt zwar wirklich nichts von Belang zu berichten, aber ich habe mich heute informiert und es scheint kein Ausschlusskriterium zu sein. Hier also das überfällige Update, damit Ruhe ist:
1.: Ja, ich trage auf diesem Photo keinen BH. Ich möchte das explizit hervorheben, um sicherzugehen, dass wir nach der aktuellen Krise nicht in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, in der wir vorher schon waren.
2.: Ja, im Internet existieren Photos von uns mit Ken Jebsen. Wir waren jung und brauchten das Geld. Wir würden aber jederzeit auch für Bill Gates auftreten - prinzipiell auch aus den gleichen Gründen - und natürlich der Gerechtigkeit halber. Wir haben sogar mal einen Computer von ihm gekauft.
3.: Nein, es ist hingegen unwahr, dass sich Herr Kreide 2011 in Mannheim mit Xavier Naidoo in das selbe Urinal erbrochen hätte. Erstens war es nicht Naidoo, sondern Tony Marshall, und zweitens kein Urinal, sondern ein Gartengrill.
4.: Nein, Felix ist nicht in Kurzarbeit. Der Begriff mag irreführend sein, bezieht sich aber tatsächlich nicht auf die Körperlänge. Richtig ist, dass wir ihn bereits Mitte März gebeten haben, einen guten Klopapiernotstands-Gag zu schreiben, um ihn hier trendbewusst zu veröffentlichen, aber er war leider derart von der Rolle, dass nichts dabei herauskam.
5.: Ja, wir haben einen Doktor in unseren Reihen, ich möchte aber dringend bitten, von weiteren Anfragen abzusehen: Er macht wirklich keine Hausbesuche. Momentan ist er ohnehin mit unserem Booking beschäftigt: Da in Sachsen voraussichtlich ab 8.6. Versammlungen mit bis zu zehn Personen wieder zugelassen sind, können wir den Konzertbetrieb ab diesem Termin wie gehabt wiederaufnehmen.
In diesem Sinne,
Der Finne

→ auf Facebook ansehen
Facebook nötigt uns wöchentlich, doch endlich wieder einen Beitrag zu erstellen. Es gibt zwar wirklich nichts von Belang zu berichten, aber ich habe mich heute informiert und es scheint kein Ausschlusskriterium zu sein. Hier also das überfällige Update, damit Ruhe ist:
1.: Ja, ich trage auf diesem Photo keinen BH. Ich möchte das explizit hervorheben, um sicherzugehen, dass wir nach der aktuellen Krise nicht in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, in der wir vorher schon waren.
2.: Ja, im Internet existieren Photos von uns mit Ken Jebsen. Wir waren jung und brauchten das Geld. Wir würden aber jederzeit auch für Bill Gates auftreten - prinzipiell auch aus den gleichen Gründen - und natürlich der Gerechtigkeit halber. Wir haben sogar mal einen Computer von ihm gekauft.
3.: Nein, es ist hingegen unwahr, dass sich Herr Kreide 2011 in Mannheim mit Xavier Naidoo in das selbe Urinal erbrochen hätte. Erstens war es nicht Naidoo, sondern Tony Marshall, und zweitens kein Urinal, sondern ein Gartengrill.
4.: Nein, Felix ist nicht in Kurzarbeit. Der Begriff mag irreführend sein, bezieht sich aber tatsächlich nicht auf die Körperlänge. Richtig ist, dass wir ihn bereits Mitte März gebeten haben, einen guten Klopapiernotstands-Gag zu schreiben, um ihn hier trendbewusst zu veröffentlichen, aber er war leider derart von der Rolle, dass nichts dabei herauskam.
5.: Ja, wir haben einen Doktor in unseren Reihen, ich möchte aber dringend bitten, von weiteren Anfragen abzusehen: Er macht wirklich keine Hausbesuche. Momentan ist er ohnehin mit unserem Booking beschäftigt: Da in Sachsen voraussichtlich ab 8.6. Versammlungen mit bis zu zehn Personen wieder zugelassen sind, können wir den Konzertbetrieb ab diesem Termin wie gehabt wiederaufnehmen.
In diesem Sinne,
Der Finne

→ auf Facebook ansehen
Und wenn das fünfte Lichtlein brennt,
Dann war zu kurz der Norm-Advent,
Weshalb die fünfte uns‘rer Türen
Wir Euch zum Feste präsentieren.

So lasset Euch nur gleich bescheren
Bevor wir dann die Gans verzehren
Und Glühwein an der Tanke kaufen,
Den wir dann bis zum Brechreiz saufen.

Wir möchten Euch auch dringend raten,
Mit ebensolchen guten Taten
Zum Jahresendfest Euch zu rühmen,
Anstatt hier YouTube-Clips zu streamen

Doch, sei‘s drum, schau den Song noch an,
Bewerte ihn gerecht, und dann
Schalt ab den Handyapparat,
Weil Jesus Christoph Geburtstag hat!

https://youtu.be/lzEQyuHy8D4?list=PLqe0Bm0RdddeD7cUEHLE6AT5RaTkETHTL Song taken from the upcoming release "Mint Condition - The Live EP". Performed live at Groovestation, Dresden, on February 02 2016. Mix & Master: Peter Vanse...

→ auf Facebook ansehen
@piband
Und wenn das fünfte Lichtlein brennt,
Dann war zu kurz der Norm-Advent,
Weshalb die fünfte uns‘rer Türen
Wir Euch zum Feste präsentieren.

So lasset Euch nur gleich bescheren
Bevor wir dann die Gans verzehren
Und Glühwein an der Tanke kaufen,
Den wir dann bis zum Brechreiz saufen.

Wir möchten Euch auch dringend raten,
Mit ebensolchen guten Taten
Zum Jahresendfest Euch zu rühmen,
Anstatt hier YouTube-Clips zu streamen

Doch, sei‘s drum, schau den Song noch an,
Bewerte ihn gerecht, und dann
Schalt ab den Handyapparat,
Weil Jesus Christoph Geburtstag hat!

https://youtu.be/lzEQyuHy8D4?list=PLqe0Bm0RdddeD7cUEHLE6AT5RaTkETHTL Song taken from the upcoming release "Mint Condition - The Live EP". Performed live at Groovestation, Dresden, on February 02 2016. Mix & Master: Peter Vanse...

→ auf Facebook ansehen
Und wenn das fünfte Lichtlein brennt,
Dann war zu kurz der Norm-Advent,
Weshalb die fünfte uns‘rer Türen
Wir Euch zum Feste präsentieren.

So lasset Euch nur gleich bescheren
Bevor wir dann die Gans verzehren
Und Glühwein an der Tanke kaufen,
Den wir dann bis zum Brechreiz saufen.

Wir möchten Euch auch dringend raten,
Mit ebensolchen guten Taten
Zum Jahresendfest Euch zu rühmen,
Anstatt hier YouTube-Clips zu streamen

Doch, sei‘s drum, schau den Song noch an,
Bewerte ihn gerecht, und dann
Schalt ab den Handyapparat,
Weil Jesus Christoph Geburtstag hat!

https://youtu.be/lzEQyuHy8D4?list=PLqe0Bm0RdddeD7cUEHLE6AT5RaTkETHTL Song taken from the upcoming release "Mint Condition - The Live EP". Performed live at Groovestation, Dresden, on February 02 2016. Mix & Master: Peter Vanse...

→ auf Facebook ansehen
@piband
∑adv(s), s=4
(Aus Evil-Gründen hier die unheilige Schreibweise für: „Der 4. Song unseres Adventskalenders“)
Selbst wer unsere Musik nicht kennt, könnte anhand der Art, wie wir Cola trinken und Komplimente machen, leicht erahnen, dass wir emotional in den Neunzigern hängengeblieben sind. Da können wir ebenso gut mit dem ganz großen Hinweisschild wedeln und einfach eine anständige Nummer von Faith No More covern, oder?
Wie wir Sachsen sagen würden: Es liegt nicht an uns, das Jahrzehnt ist falsch.
Viel Spaß, Ihr Lieben!

https://youtu.be/DdJOmoYw_7w?list=PLqe0Bm0RdddeD7cUEHLE6AT5RaTkETHTL Song taken from the upcoming release "Mint Condition - The Live EP". Performed live at Groovestation, Dresden, on February 02 2016. Mix & Master: Peter Vanse...

→ auf Facebook ansehen
@piband
∑adv(s), s=4
(Aus Evil-Gründen hier die unheilige Schreibweise für: „Der 4. Song unseres Adventskalenders“)
Selbst wer unsere Musik nicht kennt, könnte anhand der Art, wie wir Cola trinken und Komplimente machen, leicht erahnen, dass wir emotional in den Neunzigern hängengeblieben sind. Da können wir ebenso gut mit dem ganz großen Hinweisschild wedeln und einfach eine anständige Nummer von Faith No More covern, oder?
Wie wir Sachsen sagen würden: Es liegt nicht an uns, das Jahrzehnt ist falsch.
Viel Spaß, Ihr Lieben!

https://youtu.be/DdJOmoYw_7w?list=PLqe0Bm0RdddeD7cUEHLE6AT5RaTkETHTL Song taken from the upcoming release "Mint Condition - The Live EP". Performed live at Groovestation, Dresden, on February 02 2016. Mix & Master: Peter Vanse...

→ auf Facebook ansehen
∑adv(s), s=4
(Aus Evil-Gründen hier die unheilige Schreibweise für: „Der 4. Song unseres Adventskalenders“)
Selbst wer unsere Musik nicht kennt, könnte anhand der Art, wie wir Cola trinken und Komplimente machen, leicht erahnen, dass wir emotional in den Neunzigern hängengeblieben sind. Da können wir ebenso gut mit dem ganz großen Hinweisschild wedeln und einfach eine anständige Nummer von Faith No More covern, oder?
Wie wir Sachsen sagen würden: Es liegt nicht an uns, das Jahrzehnt ist falsch.
Viel Spaß, Ihr Lieben!

https://youtu.be/DdJOmoYw_7w?list=PLqe0Bm0RdddeD7cUEHLE6AT5RaTkETHTL Song taken from the upcoming release "Mint Condition - The Live EP". Performed live at Groovestation, Dresden, on February 02 2016. Mix & Master: Peter Vanse...

→ auf Facebook ansehen
@piband
Zum dritten Advent kommt hier der dritte Song der neuen Live-EP: „Friendly Fire“.
Die Studio-Version beinhaltet unter anderem eine Trompete, aber der Blechbläser, den wir damals für die AMATEVI-Tour einzig für diesen Titel angeheuert hatten, war zu diesem Zeitpunkt des Sets leider immer schon besoffen. Aber wir haben uns auch ohne ihn wohl ganz gut durchgemogelt.
Trivia zur Studioversion: Entgegen der landläufigen Meinung hat die Trompetenspur nicht Stefan Mross, sondern unser Bassist Herr Kreide eingespielt. Den Chinesischen Gong vor dem letzten Chorus spielte hingegen nicht Felix Franz, sondern Roger Taylor - Official. Kein Witz. Viel Spaß mit „Friendly Fire“! Song taken from the upcoming release "Mint Condition - The Live EP". Performed live at Groovestation, Dresden, on February 02 2016. Mix & Master: Peter Vanse...

→ auf Facebook ansehen
@piband
Zum dritten Advent kommt hier der dritte Song der neuen Live-EP: „Friendly Fire“.
Die Studio-Version beinhaltet unter anderem eine Trompete, aber der Blechbläser, den wir damals für die AMATEVI-Tour einzig für diesen Titel angeheuert hatten, war zu diesem Zeitpunkt des Sets leider immer schon besoffen. Aber wir haben uns auch ohne ihn wohl ganz gut durchgemogelt.
Trivia zur Studioversion: Entgegen der landläufigen Meinung hat die Trompetenspur nicht Stefan Mross, sondern unser Bassist Herr Kreide eingespielt. Den Chinesischen Gong vor dem letzten Chorus spielte hingegen nicht Felix Franz, sondern Roger Taylor - Official. Kein Witz. Viel Spaß mit „Friendly Fire“! Song taken from the upcoming release "Mint Condition - The Live EP". Performed live at Groovestation, Dresden, on February 02 2016. Mix & Master: Peter Vanse...

→ auf Facebook ansehen
Zum dritten Advent kommt hier der dritte Song der neuen Live-EP: „Friendly Fire“.
Die Studio-Version beinhaltet unter anderem eine Trompete, aber der Blechbläser, den wir damals für die AMATEVI-Tour einzig für diesen Titel angeheuert hatten, war zu diesem Zeitpunkt des Sets leider immer schon besoffen. Aber wir haben uns auch ohne ihn wohl ganz gut durchgemogelt.
Trivia zur Studioversion: Entgegen der landläufigen Meinung hat die Trompetenspur nicht Stefan Mross, sondern unser Bassist Herr Kreide eingespielt. Den Chinesischen Gong vor dem letzten Chorus spielte hingegen nicht Felix Franz, sondern Roger Taylor - Official. Kein Witz. Viel Spaß mit „Friendly Fire“! Song taken from the upcoming release "Mint Condition - The Live EP". Performed live at Groovestation, Dresden, on February 02 2016. Mix & Master: Peter Vanse...

→ auf Facebook ansehen
@piband